14_bba_banner1.jpg

SEILBAHNEN

SKI- und SESSELLIFTE
Die Geschichte dieser Bahnen hängt eng mit Skisport und Tourismus zusammen. In den 30er Jahren kamen im Winter die ersten Skilifte und Funi in Betrieb, gefolgt während und vor allem kurz nach dem zweiten Weltkrieg von den ganzjährig betriebenen Sesselliften und später von Gondel- bzw. Kabinenbahnen. Die Entwicklung der Klemmsysteme der Gehänge wird an mehreren Modellen von Ein-, Zwei- und modernen Dreiseilbahnen dargestellt. Einige historische Gondeln und Kabinen sind inner- und ausserhalb des Schlosses zu sehen. Und: über den Köpfen schwebt eine kleine Gondelbahn durch die Ausstellung!

RG/02.13

Bilder: